BIGBANK senkt Zinsen beim Festgeld

Zum heutigen Stichtag hat die BIGBANK die Zinsen beim ihrem Festgeldkonto in mehreren Laufzeiten gesenkt. Die Anpassung der Zinsen nach unten spielt sich im Rahmen von 5 bis 15 Basispunkte ab, wobei der Spitzenzinssatz unverändert weiterhin bei hohen 5,65% bei 10 Jahren Laufzeit und mindestens 10.000€ Anlagesumme liegt. Trotz leichter Zinssenkung belegt die BIGBANK weiterhin einen sehr guten Platz in unserem Festgeld Vergleich und bietet eines der besten Festgeld Produkte am deutschen Markt an. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Außerdem bietet das BIGBANK Festgeld: bis zu 5,65% Zinsen ab nur 1.000€ Mindesteinlage Festzins während der Laufzeit Laufzeit wählbar zwischen 12 Monaten

IKB Direkt senkt Tagesgeldzinsen

Nachdem die IKB Direkt letzte Woche schon eine Zinssenkung beim Festgeld für heute, Montag den 23.01.2012 bekanntgegeben hat, wurde nun kurzerhand auch der Zins beim Tagesgeldkonto gesenkt. Mit nun 1,80% Zinsen (vorher 2,10%) scheint sich das Konto vollständig aus dem oberen Bereich des Vergleichs verabschiedet zu haben. Bspw. belegt das IKB Direkt Tagesgeld in unserem Tagesgeldrechner leider einen sehr undankbaren 28. Platz. Schade, denn eigentlich bietet das Konto einige Vorteile, wie die quartalsweise Zinszahlung oder die sehr hohe Einlagensicherung – denn durch Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sind die Kundeneinlagen der IKB über die gesetzliche Grenze von

IKB direkt plant Zinssenkung beim Festgeld

Heute erreichte uns eine Vorab-Meldung der IKB Direkt – diese plant zum 23.01.2012, also ab nächste Woche Montag, die Zinsen bei ihrem Festgeldkonto leicht nach unten anzupassen. So sinkt ab diesem Stichtag nicht nur der Spitzenzinssatz ab 5 Jahren Anlagedauer von 4,20 auf 4,00%, sondern auch die Zinsen in den kurzen Anlagezeiträumen. Mit 20 Basispunkten Abschlag im Mittel fällt die Zinssenkung aber eher moderat aus. Nur die kurzen Zeiträume von 1 bis 6 Monaten sind mit jeweils 30 Basispunkten stärker von der Zinssenkung betroffen. Weiterhin aber immer noch interessant ist der Zins von 3% bei 12 Monaten, welcher weiterhin noch

S-Broker und Postbank senken Tagesgeldzinsen

S-Broker und die Postbank haben ihre Tagesgeldzinsen zu Beginn des neuen Jahres gesenkt. Beim S-Broker Konto fiel die Senkung um 30 Basispunkte aus – von 1,80% auf 1,50%. Die Postbank hat die Tagesgeldzinsen um 25 Basispunkte von 1,50% auf 1,25% gesenkt. Damit belegen beide Konten leider nur noch einen mittleren bis unteren Platz in unserem Tagesgeld Vergleich – was sich bspw. durch eine neue Aktion schnell ändern lässt. Der Spitzenzinssatz im Tagesgeld Bereich liegt derzeit bei hohen 2,75% Zinsen. Die Top Plätze im Tagesgeld belegen derzeit: MoneYou – mit 2,75% Zinsen VTB Direktbank – mit 2,70% Zinsen plus 40€ Startguthaben

Sinkende Festgeldzinsen bei der Bank of Scotland

Kurzmeldung – die Bank of Scotland hat vor kurzem die Zinsen beim ihrem Festgeldkonto leicht gesenkt. Betroffen waren die Anlagezeiträume 2 Jahre, 3 Jahre und 4 Jahre – hier sanken die Zinsen um jeweils 10 bis 25 Basispunkte. Die gute Nachricht ist, die Zinsen beim Anlagezeitraum 1 Jahr (3,00%) und auch der Spitzenzins bei 5 Jahren mit 4,50% blieben erhalten. Hier die Zinsänderungen in der Übersicht: 1 Jahr Laufzeit: Keine Änderungen – 3,00% Zinsen 2 Jahre Laufzeit: Monatlicher Zinssatz sinkt von 3,45% auf 3,25% 2 Jahre Laufzeit: Jährlicher Zinssatz sinkt von 3,50% auf 3,25% 3 Jahre Laufzeit: Monatlicher Zinssatz sinkt

Santander Bank senkt Zinsen beim Top-Sparbuch und Tagesgeldkonto

Pünktlich zum Jahresstart gibt es von der Santander Bank einige Zinsänderungen bei den Sparprodukten – so haben sich die Zinsen für Neu- und Bestandskunden leider nach unten entwickelt und sind etwas gefallen. Der neue Zins für das Tagesgeldkonto beträgt ab sofort 2,00% (vorher 2,25%) und der Zinssatz für das im Dezember 2011 noch weit oben im Vergleich gelistete Top-Sparbuch wurde von 2,50 auf 2,25% gesenkt. Damit gehören beide Produkte der Santander Bank leider nicht mehr zu den best verzinsten Produkten am Markt – insbesondere für Neukunden gibt es derzeit bessere Angebote. Bis zu 2,75% Zinsen Das Tagesgeldkonto ist und bleibt

Zinsanpassungen bei Festgeldkonten und Tagesgeld

Heute haben gleiche mehrere Banken die Zinsen bei ihren Festgeldkonto und auch beim Tagesgeld angepasst – einige Banken warten noch ab, andere Senken oder Erhöhen die Zinsen Zum Ersten die IKB Direkt – diese änderte heute die Festgeldzinsen in einigen Anlagezeiträume nach oben und nach unten – so beträgt der Spitzenzins jetzt nur noch 4,20% anstatt 4,50%. Dafür bleiben die 3% Zinsen bei 12 Monate erhalten und im Bereich 6 Monate wurden die Zinsen sogar auf 2,50% erhöht. Zusätzlich hat die IKB auch die Zinsen beim Tagesgeldkonto leicht von 2,30% auf 2,10% gesenkt – und das entgegen dem aktuellen Trend

Zinssenkung beim Bank of Scotland Festgeld

Mit Wirkung zum heutigen Stichtag, Dienstag, den 13.09.2011 hat die Bank of Scotland eine erneute Zinssenkung bei den Festgeldzinsen bekannt gegeben. In allen 3 Anlagezeiträumen 12, 48 und 60 Monate gibt es eine Zinssenkung, somit können die Anleger ab sofort bis zu 4,10% Zinsen bei 5 Jahren Laufzeit (vorher 4,25%) erhalten. Im attraktiven 12-monatigen Anlagezeitraum fiel die Senkung nur um 10 Basispunkte aus, von 3,00% auf jetzt 2,90% Zinsen. Trotz Zinssenkung befindet sich das Festgeld der Bank of Scotland weiterhin auf einer vorderen Platzierung in unserem Festgeld Vergleich und zudem können sich alle Neukunden bei Eröffnung bis zum 15.10.2011 immer

Postbank senkt Tagesgeldzinsen auf 1,70%

Ab morgen, Dienstag, den 01.03.2011, senkt die Postbank die Zinsen für ihr Tagesgeldprodukt – Postbank Sparcard 3000 plus direkt – um 10 Basispunkte auf 1,70%. Damit ist die Postbank weiterhin nur im Mittelfeld in unserem Tagesgeldvergleich zu finden. Und mit 1,70% nun sogar 50 Basispunkte unter den besten Platzierungen mit derzeit 2,20%. Nachfolgend eine kurze Übersicht der Konditionen: 1,70% p.a. Zinsen ab dem 1. Euro 10 kostenlose Auslandsabhebungen (pro Konto und Jahr) kostenlose Bargeldabhebungen an allen inländischen Postbank Geldautomaten max. 2.000€ pro Monat vorschusszinsfrei verfügbar (ohne Kündigung) einfache und schnelle Kontoeröffnung per Internet Weitere Informationen können Sie – wie immer

Credit Europe Bank senkt Festgeldzinsen

Aufgrund der hohen Nachfrage in den letzten Wochen senkt die Credit Europe Bank ab morgen, Dienstag den 08.02.2011 die Festgeldzinsen für den Anlagezeitraum 12 Monate von 2,50% p.a auf 2,00% p.a. Die verbleibenden Anlagezeiträume sind von dieser Zinssenkung unberüht, damit bleibt der Spitzenzinssatz von 4,00% bei einer Anlagedauer von 10 Jahren weiterhin bestehen. Anbei finden Sie eine kurze Zusammenstellung der ab morgen gültigen Zinsstaffel: 3 Monate: 1,50 % p.a. 6 Monate: 1,75 % p.a. 9 Monate: 1,75 % p.a. 12 Monate: 2,00 % p.a. (vorher 2,50 % p.a.) 18 Monate: 2,60 % p.a. 2 Jahre: 2,75 % p.a. 3 Jahre:

1 2 3 4 5 6 11