Barclays senkt Tagesgeldzinsen

Überraschenderweise senkt Barclays zum heutigen Stichtag, Freitag, den 23.03.2012 die Zinsen für das Tagesgeldkonto – LeitzinsPlus – um 25 Basispunkte auf 2,50% (vorher 2,75%). Der neue Zinssatz von 2,50% gilt für alle Neukunden, die ab sofort ein Barclays Tagesgeldkonto eröffnen und setzt sich wie folgt zusammen: 1,50% Zinsaufschlag plus 1,00% EZB-Leitzins. Der Zinsaufschlag von 1,50% wird für 3 Jahre ab Kontoeröffnung garantiert. Bestandskunden, die bereits ein Tagesgeldkonto haben, profitieren weiterhin von den höheren Zinsen von 2,75% (bestehend aus 1,75% Zinsaufschlag plus 1,00% EZB-Leitzins). Gleiches gilt für alle Kunden, die bis zum gestrigen Tag ein Konto von Barclays eröffnet haben. Diese

1822direkt senkt Zinsen beim Tagesgeld

Heute am 14.03.2012 hat die 1822direkt überraschend die Zinsen beim Tagesgeldkonto ganz leicht um 5 Basispunkte nach unten korrigiert. Damit bekommen alle Neukunden ab sofort 2,50% anstatt bisher 2,55% Zinsen – Vorteil – dafür bleiben die neuen 25€ Startguthaben weiterhin erhalten, welche Neukunden für eine Kontoeröffnung bis zum 31.03.2012 erhalten können. Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen … 25€ Startguthaben + Zinsgarantie Zusätzliche Voraussetzung ist neben der Neukundenbedingung eine Einzahlung von mindestens 5.000€ bis zum 30.04.2012 und innerhalb von 4 Wochen. Dann gibt es 25€ Bonus direkt auf das Konto gutgeschrieben. Ein weiterer Vorteil beim 1822direkt Tagesgeld ist die lange Zinsgarantie bis zum

AutoBank senkt Festgeldzinsen

Kurzmeldung – wir haben soeben erfahren, dass die AutoBank Ihre Festgeldzinsen zum morgigen Stichtag, Donnerstag, den 15.03.2012 in den Laufzeiten ab 6 Monaten zwischen 20 bis 40 Basispunkte senkt. Nur die kürzeste Anlagedauer von 3 Monaten bleibt davon unberührt – dort bleiben die Zinsen von 2,37% bestehen. Der Spitzenzinssatz liegt dann ab morgen bei 3,77% bei 48 Monaten Laufzeit (vorher 3,97%). Im sehr beliebten Anlagezeitraum von 1 Jahr erhalten Sie dann 2,77% anstatt vorher 3,07%. Die besseren Konditionen beim Festgeld der AutoBank können Sie sich heute noch sichern. Anbei die Konditionen beim AutoBank Festgeld in der Übersicht: bis zu 3,97%

DenizBank senkt Festgeldzinsen

Zum heutigen Stichtag hat die österreichische DenizBank ihre Festgeldzinsen in einigen Anlagezeiträumen gesenkt. Von der Zinssenkung betroffen sind die kurz- und mittelfristigen Laufzeiten. Somit erhalten Sie beim beliebten einjährigen Festgeld jetzt hohe 3,00% Zinsen (vorher 3,10%). Für 3 Jahre gibt es jetzt 3,75% Zinsen (vorher 3,80%). Der Spitzenzinssatz beim DenizBank Festgeld liegt weiterhin bei 4,25% Zinsen. Nichtsdestotrotz bleibt das Festgeld der DenizBank weiterhin attraktiv und gehört zu den Top Angeboten in unserem Festgeld Vergleich. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Außerdem bietet das DenizBank Festgeld: bis zu 4,25% Zinsen 3,00% bei nur 1 Jahr Laufzeit kostenlose Kontoführung Mindesteinlage von 1.000€ Voraussetzung: Eröffnung

Comdirect und Wüstenrot senken Festgeldzinsen

Heute, Freitag, den 02. März 2012 möchten wir Sie kurz über Zinssenkungen bei zwei Banken informieren. Sowohl die comdirect als auch die Wüstenrot Bank haben Ihre Zinsen beim Festgeld nach unten angepasst. Die comdirect hat gleich die Zinsen bei mehreren Laufzeiten im kurz- und langfristigen Bereich gesenkt, der Spitzenzinssatz bleibt davon unberührt bei 4,00% bei 10 Jahren Laufzeit. Bei der Wüstenrot Bank wurde nur die 12 Monate Laufzeit von 1,66% auf jetzt 1,44% ab 25.000€ Einlage angepasst. Beide Banken siedeln sich damit eher im Mittelfeld in unserem Festgeld Vergleich an. An der Spitze in unserem Vergleich gibt es gleich mehrere

IKB direkt und BIGBANK senken Festgeldzinsen

Zum heutigen Stichtag, Montag, den 20.02.2012 haben gleich mehrere Banken ihre Festgeldzinsen nach unten angepasst. Somit hat die IKB direkt die Festgeldzinsen im beliebten Anlagezeitraum von  1 Jahr von 3,00% auf jetzt 2,70% gesenkt. Zudem gab es noch weitere Zinssenkungen in den kurzen Laufzeiten 6 und 9 Monate sowie in den mittelfristigen Anlagezeiträumen 2 bis 4 Jahre. Der Spitzenzinssatz von 4,00% bleibt unverändert bestehen und diesen erhalten Sie ab einer Laufzeit von 5 Jahren. Neben der IKB direkt hat heute auch die estnische BIGBANK ihre Festgeldzinsen in einigen Laufzeiten um 10 bis 20 Basispunkte gesenkt – der Top-Zinssatz bleibt weiterhin

Bank of Scotland senkt Festgeld Spitzenzinsen

Die Bank of Scotland senkt mit sofortiger Wirkung (17.02.2012) die Spitzenzinsen beim Festgeld mit den Laufzeiten 4 und 5 Jahren. Die Zinsen sinken jeweils um 25 Basispunkte, bei der monatlichen Zinszahlung, als auch bei der jährlichen Zinszahlung. Die kurzfristigen Festgeld-Angebote bleiben unverändert und sind weiter attraktiv, bspw. 1 Jahr mit 3,00% oder 3 Jahre mit 3,50% Zinsen. Damit bestätigt sich wieder mal der Trend zu sinkenden Zinssätzen. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) letzte Woche den Leitzins auf dem sehr niedrigen Niveau von 1,00% belassen hat, war dies fast schon zu erwarten gewesen. Die Zinsänderungen im Detail: Festgeld mit 4 Jahren

HKB Festgeld 12 Monate senkt Zinsen – Spitzenzins bleibt erhalten

Heute senkt die HKB Bank die Zinsen für ihr Festgeldkonto Angebot mit einem Anlagezeitraum von 12 Monaten von 2,90% auf 2,70%. Somit bestätigt auch die HKB den leichten Abwärtstrend bei den Festgeldzinsen der letzten Monate. Alle anderen Anlagezeiträume bleiben wie sie sind, damit behält auch der Spitzenzins von 2,90% ab 24 Monaten Laufzeit seine Gültigkeit. Die HKB Bank bietet derzeit in Deutschland Tagesgeld- mit 2,50% und Festgeldkonten ab 2.500 Euro Mindestanlage an. Zusätzlich sind die Anlagen pro Kunde bis zu 100.000€ zu 100% durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Hier die aktuellen Zinsen beim Festgeld in der Übersicht: Laufzeit Zinssatz p.a.

Nochmalige Zinssenkung beim Festgeld der Bank of Scotland

Heute am Dienstag, den 31.01.2012 senkt die Bank of Scotland nochmalig die Zinsen beim Festgeldkonto. Mit der letzten Zinssenkung am 19.01.2012 ist dies schon die 3. Runde diesen Monat beim Festgeldkonto. Dafür fällt die Abschwächung mit durchschnittlich 13 Basispunkten in den mittleren Anlagezeiträumen relativ niedrig aus. Der Spitzenzinssatz von 4,25% bei 5 Jahren und der Zins von 3,00% in dem beliebten Anlagezeitraum 1 Jahr bleibt erhalten. Damit belegt das Bank of Scotland Festgeldkonto weiterhin einen Spitzenplatz in unserem Festgeld Rechner. Zusätzlich haben Sie dafür auch noch die Auswahl der jährlichen oder einer monatlichen Zinsauszahlung und Sie profitieren von der Deutschen

BIGBANK senkt Zinsen beim Festgeld

Zum heutigen Stichtag hat die BIGBANK die Zinsen beim ihrem Festgeldkonto in mehreren Laufzeiten gesenkt. Die Anpassung der Zinsen nach unten spielt sich im Rahmen von 5 bis 15 Basispunkte ab, wobei der Spitzenzinssatz unverändert weiterhin bei hohen 5,65% bei 10 Jahren Laufzeit und mindestens 10.000€ Anlagesumme liegt. Trotz leichter Zinssenkung belegt die BIGBANK weiterhin einen sehr guten Platz in unserem Festgeld Vergleich und bietet eines der besten Festgeld Produkte am deutschen Markt an. Jetzt Festgeldkonto eröffnen … Außerdem bietet das BIGBANK Festgeld: bis zu 5,65% Zinsen ab nur 1.000€ Mindesteinlage Festzins während der Laufzeit Laufzeit wählbar zwischen 12 Monaten

1 2 3 4 5 11